News
Einsätze
Mannschaft
Fahrzeuge
Einsatzgebiet
Chronik
Wissenswertes
Wetterservice
Nachdenkliches
Links
Gästebuch
Kontakt
Der Euro-Notruf 112

Die Notrufnummer 112 ist besonders wichtig im Ausland und am Handy.
Im folgenden wollen wir Sie über diese Notrufnummer informieren.

Die Europäische Notrufnummer 112 wurde 1991 geschaffen, um europaweit gratis und unter einer einheitlichen Nummer im Falle einer Notlage Hilfe herbeiholen zu können. Damit muss man sich bei einer Reise in ein EU-Land nicht mehr jedes Mal die Notrufnummern des jeweiligen Landes merken (obwohl es natürlich nicht schadet, sich trotzdem zu informieren).

Der Euro-Notruf 112 wird derzeit in 40 Ländern direkt in die nächstgelegene Sicherheitszentrale geleitet: Neben den 28 Mitgliedsstaaten der EU wird diese Notrufnummer auch in Island, Liechtenstein, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, der Schweiz, Serbien, der Ukraine, Israel, Neuseeland, Vanuata, Simbabwe sowie teilweise in Südafrika unterstützt.
In Österreich nimmt die Polizei den Euro-Notruf entgegen.

Für einen Notfall außerhalb Europas sollte man sich vorher im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres oder bei den Botschaften über die landeseigenen Notrufstellen informieren.

Hilfe holen mit dem Handy - auch ohne SIM-Karte!
Eine weitere, zusätzliche Sicherheitsfunktion leistet der Euro-Notruf 112 auch im Inland. Man kann den Euro-Notruf als einzigen Notruf auch ohne Guthaben auf jedem Wertkartenhandy absetzen. Zudem funktioniert 112 auch ohne SIM-Karte.

  • Wählen Sie einfach den Euro-Notruf 112.
  • Wenn Sie keinen Empfang haben und der Notruf nicht verbunden wurde, schalten Sie das Handy aus, nehmen die SIM-Karte heraus, schalten das Handy wieder ein und wählen Sie 112 (anstatt den PIN einzugeben).
  • Nach dem Wählen des Euro-Notrufs sucht sich das Handy automatisch das Mobilfunknetz mit dem besten Empfang und stellt die Verbindung zur nächsten Sicherheitszentrale her.
  • Falls Sie noch immer keinen Empfang haben, wechseln Sie den Standort und wählen Sie in regelmäßigen Abständen 112.
  • Bitte beachten Sie, dass bei einem Euro-Notruf ohne SIM-Karte Ihre Rufnummer nicht übertragen wird. Legen Sie daher bitte erst auf, wenn Sie von den Einsatzkräften dazu aufgefordert werden.

« zurück

Home
Impressum
Notrufnummern

FEUERWEHR 122

POLIZEI 133

RETTUNG 144

EURO-NOTRUF 112