NEWS

Atemschutzübung im Rüsthaus

Am Abend des 21.01.2011 fand im Dachgeschoss des Rüsthauses in Unterbuch die erste Atemschutzübung im neuen Jahr statt.

Bei der von unserem Atemschutzbeauftragten BMdF. Stefan Hofstetter vorbereiteten Übung, hatten die Atemschutztrupps die Aufgabe, einen im schwer zugänglichen Bereich des Dachgeschosses versteckten Kanister mit einer unbekannten Füllung zu finden und zu bergen.
Erschwert wurde die Suche durch die finsteren Verhältnisse und aufgebauten Hindernisse, die von den Atemschutzgeräteträgern überwunden werden mussten.

Ein Dank gilt BMdF. Hofstetter für die Vorbereitung und allen Kameraden die an dieser Übung teilgenommen haben!