NEWS

FuB-Übung im Bezirk Fürstenfeld

Am 02.10.2010 fand die diesjährige Übung der Feuerlösch- und Bergebereitschaft 47 (die Katastrophenhilfsdiensteinheit des Bezirksfeuerwehrverbandes Hartberg) im Bezirk Fürstenfeld statt.

Annahme war, dass nach mehreren Großschadensereignissen im Bezirk Fürstenfeld, die Kräfte aus Hartberg zur Unterstützung bzw. Ablöse der Kräfte des BFV Fürstenfeld angefordert wurden.
Nachdem bereits in den frühen Morgenstunden der Kommandozug mit den Stabsdiensten in den Raum Söchau angereist war, wurden gegen 12 Uhr die einzelnen Züge der FuB-Bereitschaft 47 angefordert.

Die Feuerwehren des Abschnittes 6 (Buch-Geiseldorf, Ebersdorf, Sebersdorf, Bad Waltersdorf, Neudau, Wörth, BTF Borckenstein Neudau), welche den 6. Zug bilden, fuhren vom Sammelplatz in Bad Waltersdorf im Konvoi zum Bereitstellungsraum in Ilz, dort wurde der Einsatzbefehl "Gebäudebrand im Bereich der Schalkmühle in Kalsdorf" entgegengenommen.
Es galt einen Wasserbezug vom Feistritzbach herzustellen und bei der Mühle und einer Lagerhalle die Brandbekämpfung durchzuführen.

Unsere Feuerwehr war an der Übung laut FuB-Einteilung mit dem KLF und 8 Personen beteiligt. Weiters war eine Person als Mitglied des Stabsdienstes eingesetzt.