NEWS

Fahrsicherheitskurs in Ludersdorf

Der Auto-, Motor- und Radfahrerverbund Österreichs ARBÖ trat an den Landesfeuerwehrverband Steiermark unter dem Motto "1000 Mal Danke" mit dem Angebot rund 1000 Mitgliedern der Feuerwehren kostenlos ein spezielles Fahrsicherheitstraining für Feuerwehrfahrzeuge im ARBÖ-Fahrsicherheitszentrum Ludersdorf bei Gleisdorf zur Verfügung zu stellen, heran.

Mit der vom ARBÖ und der Kronenzeitung als Medienpartner getragenen Veranstaltung soll einerseits die Einsatzsicherheit der anvertrauten Einsatzfahrzeuge verbessert werden, andererseits aber auch ein Zeichen der hohen Wertschätzung für das Engagement der Feuerwehrmitglieder gesetzt werden.

Am Montag, den 17.05.2010, nutzten HBI Franz Fuchs und PFM Martin Hauer diese Möglichkeit mit unserem Tanklöschfahrzeug unter perfekten Bedingungen zu trainieren.
Auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums konnten unsere beiden Kameraden auf verschiedenen Technikmodulen die unterschiedlichsten Fahrsituationen und die richtige Reaktion darauf  trainieren.