NEWS

Übung in der VS St. Magdalena

Am Freitag, den 23.10.2009, wurde in der Volksschule St. Magdalena eine Übung durchgeführt.

Angenommen wurde, dass die Schülerinnen und Schüler von 2 Klassen im Obergeschoss eingeschlossen waren. Die Kinder wurden mit Hilfe des Lehrerpersonals vom Atemschutztrupp sicher ins Freie gebracht. Da zwei Kinder vermisst wurden, hatte der Atemschutztrupp die Aufgabe, das verrauchte Gebäude zu durchsuchen. Nach kurzer Zeit konnten die beiden Burschen gefunden und zur Versorgung ins Freie gebracht werden.
Während der Atemschutztrupp mit der Evakuierung der beiden Klassen und der Suche nach den Vermissten beschäftigt war, wurde von den Kameraden mit der Brandbekämpfung von außen begonnen.

Nachdem die Übung beendet war, hatten die Kinder und ihre Lehrerinnen und ihr Lehrer die Möglichkeit, die Atemschutzgeräteträger aus nächster Nähe zu sehen und danach eine kleine Runde mit dem TLF-A 2000 mitzufahren.