NEWS

3 weitere Kameraden haben ihre Grundausbildung abgeschlossen

Wie berichtet, hatten 3 Kameradinnen unserer Feuerwehr am 05.09.2020 erfolgreich ihre Grundausbildung abgeschlossen.

Nur wenige Wochen später am 26.09.2020 freut es uns ebenso, dass 3 weitere junge Kameraden diesen Meilenstein in ihrer persönlichen Feuerwehrlaufbahn abhaken konnten: PFM Sebastian Ernst, PFM Tobias Hörzer und PFM Nico Müllner waren an der Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark zu Gast, um den letzten Feinschliff in der Vorbereitung auf ihre zukünftige Verwendung im Einsatzdienst zu erhalten.

Doch bis dorthin war es ein langer Weg:

Tobias trat im Jahr 2015 an seinem 10.Geburtstag - dem gesetzlich frühestmöglichen Zeitpunkt zum Eintritt in die Feuerwehrjugend - der Jugendgruppe unserer Feuerwehr bei. Sebastian und Nico traten beide im Jahr 2017 im Alter von 14 Jahren in die Feuerwehrjugend ein. Dort hatten sie sich gemeinsam mit anderen Mädchen und Burschen mit einem kompetenten Betreuerteam getreu dem Motto der Feuerwehrjugend "Spiel+Sport+Spaß+Ausbildung" altersgerecht auf den Feuerwehrdienst vorbereitet und bei den Wissenstestprüfungen und Leistungsbewerben ihr Können bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Ab Dezember 2019 absolvierten sie die theoretischen und praktischen Ausbildungseinheiten der sogenannten "Truppmannausbildung", auch bekannt als "Grundausbildung I". Am 26.09.2020 fand die Grundausbildung mit der Absolvierung der eintägigen "Truppführerausbildung", auch als "Grundausbildung II" bezeichnet, ihren Abschluss.

Gemeinsam mit weiteren Kameradinnen und Kameraden aus den Bereichsfeuerwehrverbänden Hartberg und Weiz absolvierten unsere Kameraden die folgenden 6 Stationen, auf denen die kompetenten Ausbildungsteams der beiden Bereichsfeuerwehrverbände ihnen in einem Mix aus Theorie und Praxis das letzte notwendige Wissen in den jeweiligen Bereichen praxisorientiert übermittelten:

  1. Strahlrohre
  2. Löschmittel Schaum
  3. Menschenrettungsgeräte
  4. Tragbare Leitern
  5. Entstehungsbrandbekämpfung
  6. Realer Holzstapelbrand

 

Als am Ende des Tages die beiden Bereichsausbildungsbeauftragten HBIaD. Enrico Schlemmer und OBI Martin Regori bekanntgaben, dass Alle den letzten Teil der Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, war die Freude bei vielen groß. Schließlich stehen Ihnen somit ab sofort alle Türen und Tore an der Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule offen, um an Fachkursen teilzunehmen und das erworbene Wissen zu vertiefen - und es letztendlich im Einsatzfall anzuwenden, um anderen Mitmenschen zu helfen und Gefahren abzuwehren!

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Sebastian, Tobias und Nico nochmals für ihr großartiges Engagement in den letzten Monaten bedanken und Ihnen recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss ihrer Grundausbildung gratulieren!