NEWS

Sport & Spaß am Kreischberg

Der Kreischberg bei St. Georgen ob Murau war am Samstag, dem 25.01.2020 wieder einmal Austragungsort des traditionellen Wintersporttages der steirischen Feuerwehrjugend. Gemeinsam mit interessierten Familienmitgliedern als Schlachtenbummler und ihren Betreuerinnen und Betreuern nutzten auch in diesem Jahr wieder hunderte Mädchen und Burschen aus dem gesamten Bundesland die Möglichkeit, sich getreu dem Motto der steirischen Feuerwehrjugend "Sport+Spiel+Spaß+Ausbildung" sportlich zu betätigen.

Bei der vom Landesfeuerwehrverband Steiermark in Zusammenarbeit mit den Kreischbergbahnen organisierten Veranstaltung konnte man einerseits auf Skiern oder dem Snowboard die 42 Pistenkilometer genießen, sich im Snowpark vergnügen oder die Gegend rund um St. Georgen mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern erkunden.

 

Unter den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern befanden sich natürlich auch wieder mehrere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Buch-Geiseldorf: Pünktlich um 06:15 Uhr machten sich Katharina und Elisabeth Heil, Philip und Lukas Hutter, Anna und Sophia Losonczy, Nico Müllner und Sophie Reichl gemeinsam mit dem 4-köpfigen Betreuer- und Schlachtenbummlerteam HLM Hans-Jürgen Semler, LMdF. Michaela Heil, FM Daniel Heil und PFM Katharina Hutter mit 2 Fahrzeugen auf den Weg ins Obere Murtal.

 

Nachdem um 09:00 Uhr am Tal-Parkplatz der Kreischbergbahnen eine gemeinsame Eröffnungsfeier mit dem Landessonderbeauftragten für die Feuerwehrjugend BRdF. Peter Kirchengast stattfand, konnten unsere Kameradinnen und Kameraden samt Begleitteam etliche Pistenkilometer zurücklegen und unter anderem auch bei einer Schneeballschlacht jede Menge Spaß und Action erleben.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle

bei den Verantwortlichen im Landesfeuerwehrverband und bei den Kreischbergbahnen

recht herzlich für die Organisation des Wintersporttages bedanken!