NEWS

Nachruf OFM Karl Höfler

Die Freiwillige Feuerwehr Buch-Geiseldorf erfüllt ihre traurige Pflicht,

vom Ableben ihres Kameraden OFM Karl Höfler Nachricht zu geben.

 

Oberfeuerwehrmann

Karl Höfler

18.05.1954 - 11.09.2019

 

Karl Höfler trat als Spätberufener im November 2007 im Alter von 53 Jahren in die Freiwillige Feuerwehr Buch-Geiseldorf ein, um sich ehrenamtlich zu engagieren.

Von Beginn an brachte er sich sowohl im Einsatz- und Übungsdienst, als auch im Kameradschaftsleben sehr aktiv ein. Als Pensionist und aufgrund seiner direkten Nachbarschaft zum Feuerwehrhaus war Karl in den letzten Jahren auch eine wichtige Stütze für die Tagesausrückebereitschaft in unserer Feuerwehr.

Seine kameradschaftliche und gesellige Art und sein Einsatz werden uns stets in guter Erinnerung bleiben.

 

Unter großer Anteilnahme der Feuerwehrkameraden, Abordnungen der ÖKB-Ortsgruppe St.Magdalena sowie des Edelweißvereins Buch und zahlreichen Weggefährten, wurde Karl Höfler am 17.09.2019 ub der Pfarrkirche St.Magdalena verabschiedet. Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

 

Für sein Engangement und seine kameradschaftliche Art,

möchten wir ihm an dieser Stelle noch einmal recht herzlich danken!

Wir werden Karl Höfler stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Verwandten!