NEWS

Atemschutzschulung im Feuerwehrhaus

Am Samstag, dem 20.07.2019 fanden sich einige Atemschutzgeräteträger am späten Nachmittag im Feuerwehrhaus ein, um an einer Atemschutz-Geräteschulung teilzunehmen. Vorbereitet und durchgeführt wurde diese Schulung von LMdF. Florian Hofstetter, als Ortsbeauftragter für Atemschutz sowie Menschenrettung- und Absturzsicherung der zuständige Sachgebietsleiter in der Feuerwehr Buch-Geiseldorf.

 

Im Rahmen der Schulung konnten die Teilnehmer ihre Fachkenntnisse auffrischen bzw. vertiefen und wichtige Einsatzschritte kurzerhand praktisch beüben. So wurden folgende Themen behandelt:

  • Der Aufbau und die Funktionsweise des Atemschutzgerätes Interspiro QS II mit Maske und Lungenautomat
  • Erforderliche Prüfungen vor sowie nach dem Einsatz
  • Richtiger Ablauf beim Wechseln von Atemschutzreserveflaschen und erforderliche Prüfungen
  • Verwendung des neuen Haltegurt-Systems Interspiro PB1500
  • Richtiger Einsatz des Atemschutz-Kommunikationssystems Interspiro Spirocom
  • Tätigkeiten beim Fertigmachen für den Atemschutzeinsatz im Fahrzeug, während einer Anfahrt zum Einsatzort
  • Notwendige Arbeiten nach einem Atemschutzeinsatz

 

Ein großes Dankeschön gilt LMdF. Florian Hofstetter für die Vorbereitung und interessante Gestaltung der Schulung

und allen Kameraden, die sich die Zeit genommen und an der Übung teilgenommen haben!