NEWS

Nachruf E-HLM Franz Schieder

Die Freiwillige Feuerwehr Buch-Geiseldorf erfüllt ihre traurige Pflicht,

vom Ableben ihres Kameraden E-HLM Franz Schieder Nachricht zu geben.

Ehren-Hauptlöschmeister

Franz Schieder

26.04.1922 - 25.01.2019

 

Franz Schieder war im Jahre 1940 in den Feuerwehrdienst eingetreten. Die Umstände der damaligen Zeit machten die Arbeit der sogenannten "Feuerlöschpolizei" nicht einfach. Nach Kriegsende und der Rückkehr einiger Kameraden aus der Kriegsgefangenschaft, konnte dank gelebter Kameradschaft mit dem Wiederaufbau einer schlagkräftigen Feuerwehr begonnen werden. Wesentlich daran beteiligt war auch Franz Schieder.

 

In den folgenden nahezu 8 Jahrzehnten seiner Feuerwehrmitgliedschaft war er in verschiedensten Funktionen tätig, in denen er auch abseits von Einsätzen und Übungen maßgeblich an der Entwicklung und der Organisation des Feuerwehrwesens beteiligt war. Zuletzt war er von 1990 bis 2007 als Orts-Seniorenbeauftragter tätig. Aufgrund seiner geselligen und generationenverbindenden Art war Franz bei Alt und Jung ein sehr geschätzter Kamerad, auf den man sich verlassen konnte und der stets behilflich war. Bis zuletzt war er Feuerwehrmann mit Leib und Seele und nahm mit großem Interesse am Gesellschaftsleben unserer Feuerwehr teil.

 

Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde er unter anderem mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark in Silber ausgezeichnet. Im Jänner 2016 wurde er von der Steiermärkischen Landesregierung mit der Verdienstmedaille für 75-jährige eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens geehrt.

 

Unter großer Anteilnahme seiner Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, einer Abordnung des Kameradschaftsbundes und zahlreichen Weggefährten mussten wir E-HLM Franz Schieder am 29.01.2019 nach dem Heiligen Requiem, welches von FKUR Mag. Mario Brandstätter zelebriert wurde, zu seiner letzten Ruhestätte am Friedhof St.Magdalena begleiten.

 

Für sein vorbildliches Engagement, seine kameradschaftliche Art und die großartigen Verdienste, die uns stets in Erinnerung bleiben werden, möchten wir ihm an dieser Stelle noch einmal recht herzlich danken!


Wir werden Franz Schieder stets ein ehrendes Gedenken bewahren.



Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Verwandten!