NEWS

Unsere Feuerwehrjugend zu Gast am VIA

Auf Initiative des Abschnittsjugendbeauftragten im Feuerwehrabschnitt VI des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg OLMdF. Manuel Verban, wurden im Abschnitt alle Jugendlichen welche im heurigen Jahr an den Leistungsbewerben oder dem Wissenstest bzw. Wissenstestspiel teilgenommen haben, zu einem Abschnitts-Feuerwehrjugend-Ausflug eingeladen.

Stattgefunden hat der diesjährige Abschnitts-Feuerwehrjugend-Ausflug am Samstag, dem 28.10.2017. Das Ausflugsziel: Der ViennaInternationalAirport.

Von unserer Feuerwehr nahmen Carina und Julia Genser, Tobias Hörzer, Lukas und Philip Hutter, Sarah Jöbstl, Sophia und Anna Losonczy, Nico Müllner und Marcel Semler am Ausflug teil. Begleitet von den Betreuern OLM Hans-Jürgen Semler und LMdF. Mario Hutter machten sie sich um 08:00 Uhr gemeinsam mit den anderen Ausflugsteilnehmern auf den Weg Richtung Wien.

Am Flughafen Wien Schwechat - international bekannt unter dem Synonym "ViennaInternationalAirport" oder einfach kurz "VIA" - bekamen unsere Kameradinnen und Kameraden eine Führung durch die Flughafenfeuerwehr.
So durften die Mädels und Burschen sowie ihre Betreuer hautnah die Ausrüstung der Einsatzkräfte am größten österreichischen Flughafen bestaunen und in deren Einsatzalltag eintauchen.

Die größte Aufregung erzielten natürlich die speziellen Flughafenlöschfahrzeuge, da man diese schließlich normalerweise nicht hautnah zu sehen bekommt.
Zudem gab es interessante Informationen über die Fahrzeuge und die Ausrüstung, welche speziell auf die Anforderungen am Flughafengelände ausgelegt sind.
 


Nach dem spannenden Besuch am Flughafen, ging es von Schwechat weiter nach Wien. Dort wurde am Nachmittag die Möglichkeit genutzt, die derzeit laufende Modellbaumesse im Messezentrum Wien bzw. den Vergnügungspark im nahe gelegenen Prater zu besuchen.


Nach einem interessanten und aufregenden Ausflugstag, kamen unsere "Helfer von morgen" am Abend voller Freude und mit Eindrücken die sicher noch länger in Erinnerung bleiben, zurück nach Hause.

 

Wir möchten uns dieser Stelle recht herzlich
beim Abschnittsjugendbeauftragten OLMdF. Manuel Verban
für die Organisation dieses Ausflugs
und beim Team der Betriebsfeuerwehr unter dem Kommando
von BR Roland Pachtner für die eindrucksvolle Führung bedanken!