News
Einsätze
Mannschaft
Fahrzeuge
Einsatzgebiet
Chronik
Wissenswertes
Wetterservice
Nachdenkliches
Links
Gästebuch
Kontakt
Ein spannender "Tag der Feuerwehr" 2017

Am Sonntag, dem 30.04.2017 fand am Gelände der Raiffeisenhalle Unterbuch der diesjährige "Tag der Feuerwehr" statt, diese Zivilschutzveranstaltung findet traditionell am letzten Sonntag im April statt und bietet der Bevölkerung die Möglichkeit sich über die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr zu informieren und die Handfeuerlöscher des eigenen Haushaltes kostengünstig überprüfen zu lassen. Sind derartige Überprüfungen doch gesetzlich alle 2 Jahre vorgeschrieben.

Bei herrlichem Frühlingswetter waren wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher unserer Einladung gefolgt, um ein interessantes Programm zu erleben.

Außerordentlich viele Mitbürger nutzten dieses Jahr wieder die Möglichkeit die vorgeschriebene Überprüfung der Handfeuerlöscher durch die Fa. Brandschutztechnik Binder aus Rechnitz durchführen zu lassen und so einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Eigenheim zu leisten. Denn schließlich kann es jederzeit und überall zu einem Brand kommen und dann kann durch den richtigen Einsatz von funktionierenden Handfeuerlöschern der entstehende Schaden wesentlich minimiert werden!
 


Großes Interesse wurde auch wieder den Fahrzeugen und Gerätschaften unserer Feuerwehr sowie einem Rettungsfahrzeug des Roten Kreuz Hartberg geschenkt. Unsere jungen Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit sich über die Feuerwehrjugend - die "Helfer von morgen" - zu informieren und unter anderem beim Verkehrsleitkegel-Zielspritzen spielerisch in die Feuerwehrwelt einzutauchen.
Es freut uns an dieser Stelle besonders, dass einige Mädchen und Burschen, die bereits länger den Wunsch hatten zukünftig Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau zu werden, sich endgültig dazu entschlossen haben Teil unserer Jugendgruppe zu werden.

Absolutes Highlight des Tages waren 2 Schauübungen:
Bei der ersten Schauübung wurde ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW frontal gegen ein Hindernis gestoßen war und mehrere Personen im Fahrzeug eingeschlossen waren, angenommen. Mit Hilfe der Hydraulischen Rettungsgeräte konnten jedoch alle Insassen aus dem Fahrzeug befreit und dem Sanitäterteam des Roten Kreuz übergeben werden. Bei der 2. Übung wurde von den Atemschutzgeräteträgern ein Fahrzeugbrand mit Hilfe der UHPS-Hochdrucklöschanlage aus dem KLF-A bekämpft und zu Demonstrationszwecken vom TLF-A 2000 noch ein Löschschaum-Teppich erzeugt.
 

Mit großem Interesse wurde auch wieder die Fotoleinwand in der Halle bestaunt, bei der Impressionen von Einsätzen und Übungen der Aktiven Mannschaft sowie Aktivitäten unserer Jugend die Vielfältigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Buch-Geiseldorf repräsentierten. Ebenso beliebt war auch das "Glücksrad", bei dem es mehrere Sachpreise zu gewinnen gab.
 
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besucherinnen und Besuchern für Ihr Kommen und Ihr Interesse an unserer Arbeit 
recht herzlich bedanken.
Die neuen Mitglieder unserer Feuerwehrjugend
möchten wir nochmals recht herzlich begrüßen!

Fotos ansehen
« zurück
Home
Impressum
Notrufnummern

FEUERWEHR 122

POLIZEI 133

RETTUNG 144

EURO-NOTRUF 112