News
Einsätze
Mannschaft
Fahrzeuge
Einsatzgebiet
Chronik
Wissenswertes
Wetterservice
Nachdenkliches
Links
Gästebuch
Kontakt
Das ORF-Friedenslicht leuchtet in Buch-St.Magdalena

Seit 30 Jahren besteht die Friedenslichtaktion des ORF-Landesstudio Oberösterreich, welche im Rahmen der Aktion "Licht ins Dunkel" ins Leben gerufen wurde und ursprünglich als einmaliges karitatives Projekt geplant war.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Kerzenflamme am Heiligen Abend weltweit zu einem neuen Weihnachtsbrauch entwickelt. Die Flamme aus der Geburtsgrotte in Bethlehem leuchtet als Symbol für Hoffnung, Wärme sowie weihnachtliche Ruhe und Frieden.

Bereits seit 20 Jahren sind die Mädchen und Burschen der österreichischen Feuerwehrjugend maßgeblich an der ORF-Friedenslichtaktion beteiligt, denn sie sorgen gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern dafür, dass das Friedenslicht in alle Gemeinden im ganzen Land hinausgetragen wird.

Das ORF-Friedenslicht 2016 wurde von der 12-jährigen Melanie Walterer aus dem oberösterreichischen Klam (Bezirk Perg) in Bethlehem entzündet und mit einer Speziallampe von den Austrian Airlines nach Linz geflogen, wo es an die Vertreter der jeweiligen Bundesländer weitergegeben wurde.
Die Feuerwehrjugend aus Großlobming im Bezirk Murtal brachte das Licht als Steiermark-Vertreter anschließend nach Graz, wo es am Nachmittag des 23.12. von der Feuerwehrjugend Ehrenschachen entgegengenommen und nach Hartberg gebracht wurde.
 


Wie bereits Tradition, nahmen die Feuerwehrjugendgruppen aus dem Bereichsfeuerwehrverband Hartberg am Abend des 23.12. das Friedenslicht im Rahmen einer feierlichen Übergabe am Hartberger Hauptplatz entgegen, um es tags darauf in den einzelnen Gemeinden zu verteilen.

Am 24.12.2016 sorgte unsere Feuerwehrjugend in gewohnter Weise dafür, dass die Bevölkerung der Gemeinde Buch-St.Magdalena das Friedenslicht am Vormittag beim Kaufhaus Grabner in St. Magdalena und am Nachmittag in der Raiffeisenhalle in Unterbuch abholen konnte.

Und auch in diesem Jahr nutzten wieder zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger diese Möglichkeit, das Symbol vom weihnachtlichen Frieden in die eigenen vier Wände zu holen.
 

In diesem Sinne wünschen Ihnen
die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Buch-Geiseldorf
besinnliche und friedvolle Weihnachtsfeiertage im Kreise Ihrer Familie!

« zurück
Home
Impressum
Notrufnummern

FEUERWEHR 122

POLIZEI 133

RETTUNG 144

EURO-NOTRUF 112