NEWS

Monatsübung im Rüsthaus

Am Samstag, dem 07.05.2016 fanden sich 14 Kameraden um 18:00 Uhr im Rüsthaus zur Monatsübung Mai ein. Unter der Leitung von OBM Günter Mlynek und BMdF. Hannes Haindl wurde diese Übung als Geräteübung beim Rüsthaus mit dem Schwerpunktthema "Menschenrettung mit Tragen" abgehalten.

Zu Beginn der Übung wurden die richtige Verwendung und die Einsatzmöglichkeiten der Schaufeltrage - diese Trage ist aufgrund ihrer Bauweise besonders vorteilhaft bei Verletzten mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen -
wiederholt und praktisch beübt. Auf diese Weise wurde vorhandenes Wissen wieder aufgefrischt und vertieft.
 


Anschließend wurde die neu angeschaffte Schleifkorbtrage beübt. Mit Hilfe dieser Trage können Personen auch in unwegsamen Gelände sowie in engen oder unzugänglichen Umgebungen sicher und patientengerecht transportiert werden.
 

Nach einer theorethischen Erklärung über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und die Vorbereitung für den Einsatz wurden folgende Arbeitsschritte und Einsatzmöglichkeiten auch praktisch beübt:

  • Aufnehmen einer Verletzten Person in die Korbtrage und richtiges Anlegen der Sicherheitsgurte
  • Waagrechter Transport der Korbtrage
  • Aufbau eines sogenannten "Leiterbocks" mit Steckleiterteilen und Senkrechtes Aufziehen der Korbtrage mittels Transportgehänge  (beispielsweise bei der Rettung aus einem Schacht notwendig)
  • Rettung einer Person aus dem 1. Obergeschoss durch das Fenster mittels Korbtrage auf einer sogenannten "schiefen Ebene" mit Steckleiterteilen


 

Nach Abschluss der Übung und dem Einsatzbereitmachen der Geräte wurde im Rüsthaus noch eine Nachbesprechung mit anschließender Jause durchgeführt.
 

Ein Dank gilt allen Kameraden, die sich die Zeit genommen
und an der Übung teilgenommen haben!