NEWS

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm am 03.10.2015

Am kommenden Samstag, dem 03.10.2015 wird vom Bundesministerium für Inneres (BM.I) wieder ein österreichweiter Zivilschutzprobealarm durchgeführt.

Österreich verfügt als eines der wenigen Länder über ein flächendeckendes
Warn- und Alarmsystem: Derzeit können die diversen Sirnensignale von mehr als 8200 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden.
Neben der Alarmierung der Feuerwehren dienen die Sirenen auch zur Warnung der Bevölkerung bei größeren Gefahren. Die Auslösung der Sirenen kann von den diversen Feuerwehrzentralen, den Landeswarnzentralen der Länder und der Bundeswarnzentrale erfolgen.
 


Um alle Systemkomponenten zu testen und gleichzeitig die Zivilbevölkerung mit den Zivilschutz-Sirenensignalen vertraut zu machen, wird jährlich am 1. Samstag im Oktober ein bundesweiter Probealarm durchgeführt.

Die Bundeswarnzentrale, die in Wien im Einsatz- und Koordinationscenter des BM.I untergebracht ist, wird zwischen 12:00 und 12:45 Uhr die Sirenensignale nach folgendem Zeitplan auslösen:
     - 12:00 Uhr     wöchentliche Sirenenprobe
     - 12:15 Uhr     Zivilschutzsignal "Warnung"
     - 12:30 Uhr     Zivilschutzsignal "Alarm"
     - 12:45 Uhr     Zivilschutzsignal "Entwarnung"
 


Nähere Informationen zur Bedeutung der einzelnen Sirenensignale
finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Wissenswertes!



Bitte blockieren Sie am 03.10. aufgrund des Zivilschutz-Probealarms
keinesfalls die Notrufleitungen!