NEWS

Bereichs-Jugendbewerbe in Pöllau

Am Samstag, dem 28.06.2014 war der Schlosspark Pöllau der Austragungsort der diesjährigen Bereichsjugendbewerbe des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg.

Aufgrund schönen Sommerwetters und der mustergültigen Vorbereitung der Feuerwehr Pöllau in Zusammenarbeit mit HBI Jürgen Stark - dem Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragten - fanden hunderte Jugendliche aus den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark, Weiz, Oberwart, Neunkirchen und Wiener Neustadt perfekte Bedingungen für die Vorbereitung auf die kommenden Landesjugendbewerbe vor. 

Auch die Jugendlichen unserer Feuerwehr nutzten die Bewerbe in Pöllau als Probe für die am 11. und 12.07. in Mürzzuschlag stattfindenden Landesbewerbe:
In diesem Jahr unterstützen unsere "Großen" JFM Florian Hofstetter und JFM Kevin Handler die Jugendgruppe der Feuerwehr Bad Waltersdorf beim Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Bronze und Silber. 
 



Die "Kleinen" JFM Lukas Leeb, JFM Marcel Semler und JFM Philipp Schantl bestreiten heuer die Feuerwehrjugendbewerbsspiele in Silber, wofür sie gemeinsam mit ihren Betreuern in den letzten Wochen bereits fleißig trainiert haben.

Unser Nachwuchs konnte die gesteckten Ziele erreichen und die heutigen Bewerbe erfolgreich abschließen! Für die Betreuung unserer Jugendlichen waren heute der Ortsjugendbeauftragte LM Günter Ertl sowie Kommandant HBI Günter Stüber vor Ort. Mit OLMdF. Hannes Haindl war ein weiteres Mitglied unserer Feuerwehr als Bewerter im Einsatz.
 

An dieser Stelle möchten wir unseren jungen Kameraden
zu den erbrachten Leistungen recht herzlich gratulieren
und Ihnen bereits jetzt ALLES GUTE für die Landesbewerbe wünschen!