NEWS

Das neue KLF-A ist eingetroffen

Am Mittwoch, dem 28.05.2014 machte sich eine Abordnung der Feuerwehr Buch-Geiseldorf in den frühen Morgenstunden auf den Weg ins niederösterreichische Pultendorf bei St. Pölten. Der Grund war höchst erfreulich: Im Projekt "Neuanschaffung KLF-A" konnte ein weiterer Meilenstein - die Überstellung des Fahrzeuges vom Herstellerwerk "nach Hause" - erreicht werden.

Nachdem die Kameraden gegen 08:30 Uhr im Werk der Firma Rosenbauer eingetroffen waren, konnte mit dem Kundenbetreuer Alfred Hirschbeck und dem Projektleiter Wolfgang Steinacher der gesamte Aufbau begutachtet und die Vollständigkeit der Ausrüstung überprüft werden.

Alle anwesenden Kameraden - die Mitglieder des Fahrzeugausschusses sowie ausgewählte Chargen und Löschgruppenmitglieder - wurden im Anschluss auf das neue Fahrzeug eingeschult, denn sie werden auch die interne Ausbildung der Mannschaft vornehmen. Neben der richtigen Bedienung der Fahrzeugausstattung und der Einbaugeräte wurden auch die anfallenden Servicearbeiten und die dazu notwendigen Einrichtungen im Fahrzeug besprochen.
 


Nach einem gemeinsamen Essen wurde am Nachmittag mit dem neuen KLF-A der Heimweg angetreten, das MTF sorgte dabei für "Begleitschutz".
 


Nach dem Eintreffen beim Rüsthaus in Unterbuch, nutzten bereits einige Feuerwehrkameraden die Möglichkeit, dass neue Fahrzeug zu besichtigen.

In den nächsten Wochen folgen die Abnahmeprüfung durch das Landesfeuerwehrinspektorat der Landesregierung und die umfangreiche praxisorientierte Einschulung der Mannschaft.
Die Segnung und offizielle Indienststellung des KLF-A wird im Herbst erfolgen!
 

Informationen zum neuen Fahrzeug finden Sie im Bereich "Fahrzeuge"