NEWS

Übung mit neuem Gerät

In der vergangenen Woche wurde an die Feuerwehr Buch-Geiseldorf eine "Tauchpumpe mit grobem Korndurchlass" ausgeliefert. Unsere Feuerwehr entschied sich im Rahmen einer Sammelbestellung des Bezirksfeuerwehrverbandes für den Ankauf dieser modernen Pumpe vom Typ "Grindex Sandy N", die bis zu 960 Liter pro Minute fördert, um Auspumparbeiten schneller durchführen zu können. Besonders bei Hochwasser hat diese Pumpe mit einem Korndurchlass von 46mm Vorteile gegenüber herkömmlichen Tauchpumpen.

Da die beste Ausrüstung ihren Zweck auch nur erfüllen kann, wenn die Mannschaft mit dem Gerät vertraut ist, wurde am 22.05.2009 die neue Tauchpumpe in den Vordergrund einer Übung gestellt.
Beim Safenbach in Unterbuch wurde ausprobiert, welche Leistungen mit der Pumpe erzielt werden können. Da geplant ist, die Tauchpumpe auch bei Einsätzen zur Wasserförderung auf kurzen Strecken einzusetzen, wurde auch überprüft, welcher Druck mit Hilfe der Tragkraftspritze bzw. der Einbaupumpe im TLF erreicht werden kann. Das Ergebnis übertaf alle Erwartungen an das neue Gerät.
Abschließend wurden im Safenbach noch die neuen Ölsperren getestet.

Die Übung hat gezeigt, dass es wichtig ist, neue Gerätschaften auszutesten, um im Ernstfall effizient arbeiten zu können.