NEWS

Monatsübung Juli 2013

Am Samstag, dem 27.07.2013 fand in den Abendstunden wieder eine technische Monatsübung statt. Annahme bei dem von LMdF. Hannes Haindl vorbereiteten Übungsszenario war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Moped beim Kreuzungsbereich Heilingweg/Winklerweg in Oberbuch. 

Nach der telefonischen Alarmierung rückten das TLF-A 2000 und das MTF unverzüglich zum Übungsort aus. Im Zuge seiner Erkundung stellte der Einsatzleiter HBI Günter Stüber fest, dass es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen war. Während der PKW-Lenker unverletzt blieb, wurden die am Moped fahrenden Personen zu Boden geschleudert.
 


Während die Mannschaft des MTF den Auftrag erhielt, die Einsatzstelle abzusichern, bekam das TLF-A 2000 den Auftrag, das Moped zu bergen und die Personenrettung und - betreuung durchzuführen.
So musste auch eine Person, die auf dem Moped mitgefahren und unter den PKW geraten war, unter dem Fahrzeug herausgeholt werden. Um dies zu ermöglichen, wurde der PKW mittels Hydraulischem Rettungsspreizer sowie Pneumatischen Hebekissen angehoben. Natürlich musste dabei auch auf notwendige Sicherung geachtet werden.
 


Nach knapp 1 Stunde konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden, einige Kameraden nutzten danach noch die Möglichkeit sich mit der Bedienung der Gerätschaften unter Einsatzbedinungen vertraut zu machen bzw. vorhandenes Wissen aufzufrischen und zu erweitern.
 

Bei der Übung eingesetzt waren das
TLF-A 2000 und das MTF mit 13 Personen.

GROSSER DANK gilt Familie Winkler, für die Zurverfügungstellung des Übungsplatzes und die anschließende Versorgung
sowie Herrn Patrick Salmhofer, für die Bereitstellung des Mopeds!

EIN GROSSES DANKSCHÖN
gebührt auch allen Kameraden, die sich trotz des hochsommerlichen Wetters die Zeit genommen hatten, um an der Übung teilzunehmen!