NEWS

"Das Friedenslicht ist wieder da!"

Seit mittlerweile 27 Jahren leuchtet das Friedenslicht aus Bethlehem am Heiligen Abend in mehr als 30  Ländern als Sinnbild der Botschaft vom weihnachtlichen Frieden. Begründet wurde die Initiative damals vom ORF-Landesstudio Oberösterreich.

Die Feuerwehrjugend Steiermark ist seit vielen Jahren maßgeblich an der Aktion beteiligt. So nehmen die Feuerwehrjugendgruppen des Bezirkes Hartberg am Abend des 23. Dezember das Friedenslicht im Rahmen einer Heiligen Messe in der Stadtpfarrkirche Hartberg entgegen, um es Tags darauf in den einzelnen Gemeinden des Bezirkes zu verteilen.

Auch in unserem Einsatzgebiet hat sich die Friedenslichtaktion bereits zu einem fixen Weihnachtsbrauch am 24.12. entwickelt. So nutzten auch im Jahr 2012 wieder viele Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, das Friedenslicht am Vormittag im Kaufhaus Grabner in St. Magdalena und am Nachmittag in der Raiffeisenhalle in Unterbuch abzuholen und das Symbol der weihnachtlichen Freude in die eigenen vier Wände zu bringen.
 

In diesem Sinne wünschen Ihnen
die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Buch-Geiseldorf
besinnliche und friedvolle Festtage!