NEWS

Funkgrundkurs in Neudau

Bei den steirischen Feuerwehren wird Funk als "Führungsmittel" schon seit den 70er Jahren verwendet.
In der heutigen Zeit, in der alle Fahrzeuge mit Funkgeräten ausgestattet sind und unzählige Handfunkgeräte vorhanden sind, ist "Funk" das wichtigste Kommunikationsmittel im Feuerwehrwesen. Jedes Feuerwehrmitglied sollte deshalb mit den im Funkwesen eingesetzten Geräten und Utensilien umgehen können. Feuerwehrmitglieder, welche das 14. Lebensjahr vollendet haben, können den Funkgrundkurs absolvieren.

Nachdem sie zuvor mehrere Monate in der Feuerwehr vom Ortsfunkbeauftragten vorbereitet wurden, konnten JFM Patrick Salmhofer, JFM Markus Schieder und PFM Werner Stoppacher am 24.05.2009 den Funkgrundkurs in Neudau besuchen.

Nach dem lehrreichen Tag konnten alle 3 die abschließende Erfolgskontrolle mit Erfolg meistern. Durch die Absolvierung des Funkgrundkurses können unsere 3 jungen Kameraden jetzt weitere Ausbildungskurse im Funkbereich besuchen sowie bei Funkbewerben antreten.