NEWS

Abschluss der BDLP in Bronze

Am Samstag, dem 09.06.2012 absolvierten 2 Gruppen der Feuerwehr Buch-Geiseldorf die sogenannte "Branddienstleistungsprüfung" in Bronze.

Die Branddienstleistungsprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil der Prüfung müssen alle Teilnehmer jeweils eine Frage aus einem definierten Fragenkatalog beantworten und die im Einsatzfahrzeug gelagerten Gerätschaften auswendig wissen und bei verschlossenen Jalousien zeigen können. Dabei darf man maximal eine Handbreite vom Gerät entfernt sein.
Im praktischen Teil gilt es, einen aus der Auswahl "Scheunenbrand", "Holzstapelbrand" und "Flüssigkeitsbrand" zugelosten Löschangriff zu bewältigen.

Nach Wochen der Vorbereitung war es soweit:
Pünktlich um 15:00 Uhr konnte am Parkplatz des AWZ St. Magdalena mit der Leistungsprüfung begonnen werden. Erfreulich war, dass trotz des schlechten Wetters neben den anwesenden Ehrengästen aus dem Feuerwehrwesen - anwesend waren unser Abschnittskommandant ABI Josef Grill und der Kommandant des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg OBR Franz Hauptmann sowie unser ehemaliger Kommandant HBIaD. Franz Fuchs - und Bürgermeister Gerhard Gschiel auch einige Privatpersonen erschienen waren, um sich von der Schlagkraft der Feuerwehr Buch-Geiseldorf zu überzeugen.

Für eine gerechte Bewertung verantwortlich war das Bewerterteam unter Hauptbewerter BIdF. Johann Stürzer aus Übersbach und die beiden Bewerter HBI Alois Gleichweit aus Grafendorf und OBIaD. Werner Hagen aus Wörth/Lafnitz.



Während die erste Gruppe einen Flüssigkeitsbrand zu bewältigen hatte, galt der Einsatzbefehl für die zweite Gruppe "Scheunenbrand, ..."
Beide Gruppen konnten die Branddienstleistungsprüfung in Bronze mit Bravour absolvieren.

 

Im Zuge der Schlusskundgebung konnten folgende Kameraden das Branddienstleistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen:
HBI Stüber Günter, OBI Hofstetter Stefan, HBM Bauer Günter, OBM Mlynek Günter, OLM Semler Hans-Jürgen, LMdV. Stüber Manuel, LMdS. Ertl Christian, LMdF. Haindl Hannes, LMdF. Hofstetter Markus, LMdF. Hutter Mario, FM Schieder Markus, PFM Patrick Busswald.
 

 

Im Anschluss an die Schlusskundgebung, lud Bürgermeister Gerhard Gschiel
alle Anwesenden zu einer kleinen Stärkung ins Gasthaus Gerngross ein,
wofür wir uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken wollen!