NEWS

Feuerwehrausflug 2011

Am 13.08.2011 führte der diesjährige Feuerwehrausflug die Kameradinnen und Kameraden mit ihren Angehörigen in die sogenannte Untersteiermark, genauer gesagt in die slowenische Stajerska.

Nach der Anreise über den Radlpass wurde der Vormittag bei schönem Wetter für eine Floßfahrt auf der Drau genützt. Dabei waren wir auf einem traditionellen Floss, wie es baugleich früher für sämtliche Transportarbeiten im Drautal verwendet wurde, zwischen den beiden Orten Javnik und Ozbalt unterwegs.

Nach der freundlichen Begrüßung durch die Flößer und die Musiker erlebten die Mitgereisten 2 Stunden lang slowenische Gastfreundlichkeit gepaart mit guter Unterhaltung durch Musik und Schmäh. So wurden zwei Personen nach einer "ärztlichen Untersuchung", im Beisein von 2 "Taufpaten" traditionsgemäß der Flößertaufe unterzogen.



Ihre Freundlichkeit und Spontanität beweisen die Flößer am Beginn der Fahrt mit der überraschenden Frage, ob jemand an Bord ist, der Geburtstag, Namenstag oder Hochzeitstag hat. So wurden unser Feuerwehrmitglied HFM Karl Radl - der in der Vorwoche seinen Geburtstag hatte - und unser Chauffeur Herbert und seine Gattin, die kürzlich heirateten, mit einem Ständchen begrüßt und jeweils einer Flasche Wein beschenkt.
Als kleine Stärkung am Vormittag gab es Gulasch mit Polenta und traditionell zubereiteten Flößerkaffee. Auf dem Rückweg von Ozbalt nach Javnik wurde das Floß gemütlich von einem Motorboot angetrieben.

 


Nach dem Mittagessen im Stadtzentrum von Mariburg, nutzten wir die Nachmittagsstunden für eine Stadtbesichtigung - die wetterbedingt dann als Stadtrundfahrt mit dem Bus weiterging - durch die zweitgrößte Stadt Sloweniens.
Beendet wurde der Ausflug mit einem gemütlichen Ausklang bei einer Buschenschank.

 


Ein herzliches Dankeschön gilt HBI Franz Fuchs und OBI Günter Stüber für die Organisation dieses Ausfluges!