NEWS

Landesjugendbewerb 2011

Am 15.07. und 16.07.2011 war Hart bei Graz Mittelpunkt der steirischen Feuerwehrjugend. Im Walter Niederkofler Stadion fanden der 41. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb und das 4. Landesfeuerwehrjugend-Bewerbsspiel (für die 10- bis 12-jährigen der Feuerwehrjugend I) statt.

Knapp 2600 Jugendliche aus der Steiermark und Gästegruppen aus den Nachbarbundesländern sowie internationale Gäste aus Slowenien, Deutschland, Tschechien, Polen und den Niederlanden nahmen an den Bewerben teil.

Am Freitag, den 15.07. trat auch eine gemischte Gruppe der Feuerwehren Buch-Geiseldorf und Ebersdorf beim Leistungsbewerb in Bronze und Silber an. In Silber war auch ein Jugendlicher der Feuerwehr Lafnitz dabei.
 


Der Leistungsbewerb besteht aus 2 Teilen, der Hindernisübung und dem Staffellauf. In der Kategorie "Bronze" sind die 9 Positionen festgelegt, das heißt, jeder Jugendliche weiß genau was er oder sie zu tun hat. In der Kategorie "Silber" werden die einzelnen Positionen erst auf der Bewerbsbahn ausgelost. Die Gruppenmitglieder müssen also sämtliche Positionen beherrschen. Dabei geht es um jede Sekunde, auch sollte das Ganze möglichst fehlerfrei von sich gehen.

Die Betreuer waren mit den erbrachten Leistungen der Jugend sehr zufrieden.
In Bronze meisterte die Gruppe die Hindernisübung in 67,20sek und den Staffellauf in 84,69sek fehlerfrei. In Silber konnten die Hindernisübung in 75,00sek und der Staffellauf in 82,34sek bewältigt werden.

Nach einer abschließenden Stärkung ging es Freitagabend wieder nach Hause. Am Samstagnachmittag machte sich die Feuerwehrjugend wieder auf den Weg nach Hart, wo vor der Schlusskundgebung noch der spannende Parallelbewerb - in dem die besten Gruppen des Bewerbes noch einmal gegeneinander antreten - mitverfolgt wurde.

Im Rahmen der Schlusskundgebung mit Siegerehrung würdigten die Festredner die Leistungen der Jugendlichen und zeigten sich stolz auf den Nachwuchs. Nach dem Einholen der Bewerbsflagge wurde der Bewerb mit dem gemeinsamen Ausmarsch aus dem Stadion beendet.

Unsere Gruppe platzierte sich im vorderen Drittel und erreichte in Bronze den 63. Platz und in Silber den 84. Platz. Von unserer Feuerwehr gehörten JFM Vanessa Fabic und JFM Florian Hofstetter zur Gruppe. JFM Fabic erwarb das Jugendleist-ungsabzeichen in Silber und JFM Hofstetter das Bronzene Abzeichen. JFM Kevin Handler, der seit kurzem Mitglied unserer Feuerwehrjugend ist, war auch vor Ort dabei um gemeinsam mit den Betreuern die Gruppe zu unterstützen.

Ausgebildet wurde die Gruppe heuer von OBI Jürgen Stark von der FF Ebersdorf und LMdF. Daniel Busswald sowie LMdF. Hannes Haindl.
 

 

Wir gratulieren Vanessa und Florian zu den erworbenen Abzeichen und bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehren Ebersdorf und Lafnitz für die gute Zusammenarbeit
und heißen Kevin recht Herzlich Willkommen!