EINSÄTZE

Holzstapelbrand

16.04.2009
13:39 - 16:50 Uhr
Buchberg

Alarmierung: Sirenenalarm

Beim Aufarbeiten der Restasche vom Osterfeuer ist aufgrund eines Windstoßes Glut auf einen nahen Holzstapel geraten. Dieser hat sich entzündet und ist dadurch in Vollbrand geraten.
Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr Buch-Geiseldorf konnte durch ihren Einsatz ein Übergreifen des Brandes auf den weiteren Holzstapel, die Wiese und die angrenzenden Bäume verhindern.

Die Löschwasserversorgung wurde durch eine Zubringerleitung von einem nahen Hydranten sichergestellt.
Nachdem der Holzstapel auseinandergenommen wurde und die letzten Glutnester unter dem Holzstapel gelöscht werden konnten, konnte die Feuerwehr vom Einsatzort abrücken.



Einsatzleiter:
OBI STÜBER Günter
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000, KLF und MTF
mit 15 Personen
Weiters vor Ort:

Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen