EINSÄTZE

Entfernung eines Wespennestes

01.08.2011
19:00 - 20:30 Uhr
Lemberg

Alarmierung: Telefonisch

Am 01.08.2011 mussten die Kameraden der Feuerwehr Buch-Geiseldorf wieder einmal zu einer Insektenbekämpfung ausrücken.
Hausbesitzer verständigten die Feuerwehr mit der Bitte, ein Wespennest, dass sich direkt unter dem Dachvorsprung befindet, zu entfernen. 

Aufgrund der Geländeform beträgt die Distanz zwischen Boden und First an dieser Stelle knapp 13 Meter. Mit Hilfe einer 3-teiligen Schiebeleiter konnten die Kameraden im Insektenschutzanzug an den Insektenbau herankommen.
Nachdem die herumfliegenden Insekten beruhigt wurden und der Wespenkrug mit einem Ausmaß von ca. 25x30cm entfernt werden konnte, wurde der Freiraum zwischen Mauer und Dach verschlossen.

Nachdem die Einsatzstelle gereinigt wurde, konnte die ausgerückte Mannschaft nach knapp 1,5 Stunden wieder abrücken. 

 



Einsatzleiter:
HBI FUCHS Franz
Eingesetzte Kräfte:
LKW
mit 3 Personen