EINSÄTZE

Bergung einer toten Person

13.06.2011
20:37 - 22:00 Uhr
Unterbuch

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Abendstunden des 13.06.2011 wurde in einem kleinen Bach in Unterbuch eine regungslose Person aufgefunden. Der zur Hilfe gerufene Notarzt konnte leider nur mehr den Tod feststellen. Die Feuerwehr Buch-Geiseldorf wurde vom Notarztteam Hartberg zur Bergung der toten Person nachalarmiert.

Während die Einsatzstelle abgesperrt wurde, wurde die Person durch 3 Feuerwehrmänner aus dem Bach geborgen. Nach der Beschau durch die Distriktsärztin wurde der Leichnam zur Obduktion nach Hartberg gebracht, um Todeszeitpunkt und -ursache festzustellen.



Einsatzleiter:
HBMdV. BAUER G√ľnter
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000
mit 8 Personen,
KLF mit 7 Personen in Bereitschaft
Weiters vor Ort:
  • Rotes Kreuz Hartberg mit 1 NAW und 3 Personen
  • Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen
  • Distriksärztin Dr. Jutta Presker-Knobloch
  • Bestattung Wilfinger mit 1 Fahrzeug und 2 Personen