EINSÄTZE

Eins├Ątze nach Hagelunwetter

01.05.2011
13:30 - 17:25 Uhr
gesamtes Einsatzgebiet

Alarmierung: Telefonisch

Nachdem in den Mittagsstunden des 01.05.2011 ein Hagelunwetter über das Einsatzgebiet gezogen war, mussten mehrere kleinere Vermurungen und Verklausungen beseitigt werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit folgenden Lagen konfrontiert:

  • Verklausung an einem kleinen Bach in Oberbuch
  • kleinräumige Vermurungen in Oberbuch, Unterdombach, Hopfau, Tonleiten und Ritterhof

Die Verklausung wurde beseitigt, sodass der Bach an der Gemeindestraße wieder frei fließen konnte. Die Vermurungen wurden mittels Frontlader der Gemeinde und der Straßenwaschanlage des TLF-A 2000 beseitigt.
 


Hagelkörner in Oberbuch



Einsatzleiter:
BMdF. HOFSTETTER Stefan
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000
mit 7 Personen
Weiters vor Ort:
  • Gemeinde Buch-Geiseldorf mit 1 Traktor und 2 Personen
  • Bgm. Anton Heschl und Bgm. Gerhard Gschiel