EINSÄTZE

Fahrzeugbergung auf der L401

10.12.2010
10:12 - 11:00 Uhr
L401, Höhe Fa. Labi in Oberbuch

Alarmierung: Sirenenalarm

Am Vormittag des 10.12.2010 wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf zu einer Fahrzeugbergung auf die L401 gerufen.
Ein Fahrzeug des Roten Kreuzes - im Fahrzeug befanden sich nur 3 Rettungsmitarbeiter - war vermutlich bei einem Ausweichmanöver von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht.
Die ausgerückte Mannschaft sicherte die Einsatzstelle ab und barg das Fahrzeug mittels Seilweinde des TLF-A 2000. Die L401 musste für ca. 15 Minuten gesperrt werden. Nach der Bergung konnte das unbeschädigte Fahrzeug die Fahrt fortsetzen. 



Einsatzleiter:
LMdF. SEMLER Hans-Jürgen
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und MTF
mit 14 Personen