EINSÄTZE

Ölaustritt in Unterbuch

19.10.2010
17:55 - 19:48 Uhr
Unterbuch

Alarmierung: Telefonisch

Aufgrund eines technischen Defektes hat ein Lieferant bei der Zufahrt zu einem Unterbucher Unternehmen auf einer Länge von ca. 50 Metern Öl verloren.

Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr Buch-Geiseldorf rückte mit dem LKW und 3 Personen aus. Die ausgerückte Mannschaft behandelte die Ölspur mit Ölbindemittel und entfernte letzte Ölreste, die sich in den Poren des Asphalts gefangen hatten, mit Hilfe eines Spezialreinigers von der Verkehrsfläche.

Nach rund 2 Stunden konnte die Mannschaft wieder einrücken.



Einsatzleiter:
OBI STÜBER Günter
Eingesetzte Kräfte:
LKW
mit 3 Personen