EINSÄTZE

Eins├Ątze nach Unwetter

18.07.2010
08:30 - 12:00 Uhr
Gemeindegebiete Buch-Geiseldorf, St. Magdalena

Alarmierung: Telefonisch

Infolge von Starkregen und heftigen Sturmböen in der Nacht hatten wir am Vormittag des 18.07.2010 einige Arbeiten durchzuführen:
Der Bürgermeister der Gemeinde St. Magdalena verständigte die Feuerwehr, dass in Hopfau eine Gemeindestraße durch abgerutsches Erd- und Pflanzenmaterial schwer passierbar ist. Die Straße wurde vom TLF-A 2000 freigemacht und gereinigt.
Zudem musste das KLF auf einigen Gemeindestraßen herabgefallene Baumteile entfernen.



Einsatzleiter:
HBI FUCHS Franz
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF
mit 5 Personen