EINSÄTZE

Waldbrand in St. Magdalena

29.03.2010
16:59 - 18:50 Uhr
St. Magdalena am Lemberg

Alarmierung: Sirenenalarm

Am 29.03.2010 wurde die FF Buch-Geiseldorf kurz vor 17 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Wiesenbrand beim Sportplatz St. Magdalena gerufen.

Als die Mannschaft des Tanklöschfahrzeuges bereits wenige Minuten nach der Alarmierung am Einsatzort eintraf stellte sich heraus, dass der an den Sportplatz angrenzende Wald brennt.
Aufgrund des schnellen Einsatzes konnte die brennende Fläche von ca. 500m² gelöscht werden und ein Übergreifen auf den angrenzenden Jungwald und die neben dem Wald liegende Wohnsiedlung verhindert werden.

Nach der Aufnahme durch Beamte der Polizei und dem ablöschen der letzten Glutnester unterhalb der Laubschicht konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken.



Einsatzleiter:
BMdF. HOFSTETTER Stefan
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF
mit 10 Personen
Weiters vor Ort:
  • Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen
  • Bürgermeister Gerhard Gschiel