EINSÄTZE

Umgestürzter Baum blockierte eine Gemeindestraße

26.09.2020
02:01 - 02:40 Uhr
Unterdombach

Alarmierung: Sirenenalarm

In den frühen Samstagsmorgenstunden wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" zum Freimachen von Verkehrswegen gerufen. Ersten Informationen zufolge, sollte ein blockierter Baum zwischen Ritterhof und Unterdombach die Straße blockieren. Innerhalb kurzer Zeit rückte das TLF-A 2000 in die angegebene Richtung aus.

Es zeigte sich, dass im Ortsgebiet von Unterdombach tatsächlich die Fahrbahn im Bereich zwischen dem Dorfplatz und der Abzweigung Richtung Unterbuch durch einen umgestürzten Baum nicht passierbar war.

Der Baum wurde von der ausgerückten Mannschaft mittels Motorkettensäge zerkleinert und entfernt, sodass die Straße nach rund 30 Minuten wieder frei befahrbar war und die Einsatzkräfte nach einer Kontrollfahrt auf der Gemeindestraße zwischen Unterdombach und Geiseldorf wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnten.



Einsatzleiter:
BIdF. HAINDL Hannes
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000
mit 7 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft