EINSÄTZE

Ein umgestürzter Baum hing in die Fahrbahn der L455

20.11.2019
09:32 - 10:40 Uhr
L455 Höhe Kilometer 2,13

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Mittwoch-Vormittagsstunden wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T01" zum Freimachen von Verkehrswegen auf die L455 zwischen Buchberg und Weinberg gerufen.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich, dass ein umgestürzter Baum in die Fahrbahn der Landesstraße hineinragte. Ein LKW-Lenker, der mit seinem Sattelzug aus St.Magdalena kommend in Richtung Oberbuch unterwegs war, konnte sein Schwerfahrzeug im kurvigen Streckenabschnitt glücklicherweise noch vor dem Hindernis anhalten und die Feuerwehr verständigen.

 

Die ausgerückten Einsatzkräfte entfernten die Baumteile mittels Motorsägen und mit Unterstützung durch einen Bagger der Gemeinde Buch-St.Magdalena. Nach abschließender Reinigung der Fahrbahn, konnte die Straße nach rund 1 Stunde wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden und ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.



Einsatzleiter:
HLM SEMLER Hans-Jürgen
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und MTF
mit 7 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft
Weiters vor Ort:
  • Gemeinde Buch-St.Magdalena mit 1 Radbagger und 1 Person