EINSÄTZE

Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab

12.08.2019
12:03 - 12:30 Uhr
L401 Höhe Kilometer 4,81

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Montag-Mittagsstunden wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T03" zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad auf der L401 nächst der Adresse Oberbuch 22 gerufen. Unverzüglich rückte das TLF-A 2000 in die angegebene Richtung aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich, dass ein Motorradlenker aus bislang unbekannter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Zweirad verloren hatte und von der Fahrbahn abgekommen war. Er wurde bereits von den kurz vorher eingetroffenen Rettungssanitätern versorgt, nach der Erstversorgung wurde der Verletzte zur weiteren Behandlung ins Landeskrankenhaus Hartberg gebracht.

Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutivbeamten, bargen die ausgerückten Kräfte der Feuerwehr das Motorrad aus dem Graben und brachten es ins Feuerwehrhaus, wo es bis zur Abholung durch Angehörige des Verunfallten gesichert abgestellt wurde.

Nach rund einer halben Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.



Einsatzleiter:
LMdF. HOFSTETTER Florian
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und MZF-A
mit 9 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft
Weiters vor Ort:
  • Rotes Kreuz Hartberg mit 1 RTW und 2 Personen
  • Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen