EINSÄTZE

PKW-Lenkerin kam von der Fahrbahn ab

15.10.2018
03:14 - 04:02 Uhr
Unterdombach

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Montagmorgenstunden löste die Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T03" Sirenenalarm für die Feuerwehr Buch-Geiseldorf aus. Grund der Alarmierung war eine Fahrzeugbergung in Unterdombach. Unverzüglich rückten das TLF-A 2000 und das KLF-A in die angegebene Richtung aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit zeigte sich, dass eine Zeitungszustellerin aus vorerst unbekannter Ursache auf dem Zufahrtsweg zu einem privaten Anwesen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte und aus diesem Grund von der Fahrbahn abgekommen war. Das Fahrzeug fuhr über eine angrenzende Wiese und kam in weiterer Folge am Beginn des Straßengrabens in Schräglage zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin wurde beim Unfallhergang glücklicherweise nicht verletzt und konnte, mit Unterstützung der Einsatzkräfte, das Fahrzeug verlassen.

 

Nachdem das Fahrzeug, an beim kein Schaden entstanden war, mit Hilfe der Seilwinde am TLF-A 2000 schonend geborgen wurde, konnte die Lenkerin ihre Fahrt unbeschadet fortsetzen und die ausgerückte Mannschaft nach rund einer Dreiviertelstunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 



Einsatzleiter:
OBI HOFSTETTER Stefan
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF-A
mit 12 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft