EINSÄTZE

PKW-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug

02.09.2018
11:23 - 12:02 Uhr
L401 Höhe Kilometer 4,94

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Sonntagmittagsstunden wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf von der Landesleitzentrale "Florian Steiermark" mit dem Alarmstichwort "T03" zu einem Verkehrsunfall auf der L401 in Oberbuch gerufen. Die Erstinformation, welche von der Landesleitstelle des Roten Kreuzes kam, lautete "PKW von der der L401 beim Ortsende Oberbuch auf Höhe Hausnummer 22 von der Fahrbahn abgekommen, 1 Person verletzt".

Unverzüglich rückten einige Kameradinnen und Kameraden, welche im Feuerwehrhaus gerade mit diversen Arbeiten für den laufenden Umbau beschäftigt waren, mit dem TLF-A 2000 in die angegebene Richtung aus. Wenige Augenblicke später folgten weitere Kräfte mit dem KLF-A.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle zeigte sich, dass ein älterer PKW-Lenker - der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Hartberg gekommen war - aus vorerst unbekannter Ursache im Bereich der Doppelkurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Das Fahrzeug flog anschließend einige Meter in eine darunterliegende Wiesenfläche am Waldrand. Der Lenker wurde beim Unfallhergang unbestimmten Grades verletzt, er konnte jedoch ohne technische Hilfsmittel befreit werden und wurde bereits von Rettungssanitätern versorgt.

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und regelten im Bereich der Unfallstelle den Verkehr. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des TLF-A 2000 geborgen und gesichert abgestellt. Um austretendes Kühlmittel auffangen zu können, wurde ein Auffangbehälter positioniert.

Nach rund 40 Minuten konnten die ausgerückten Kräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.



Einsatzleiter:
OBI HOFSTETTER Stefan
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF-A
mit 16 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft
Weiters vor Ort:
  • Rotes Kreuz Hartberg mit 1 RTW und 2 Personen
  • Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen