EINSÄTZE

Alarmierung zu einem Brand in Totterfeld

12.05.2016
12:56 - 13:15 Uhr
Totterfeld

Alarmierung: Sirenenalarm

In den Mittagsstunden des 12.05.2016 wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf von der Bereichsalarmzentrale "Florian Hartberg" mittels Sirenenalarm und dem Alarmstichwort "B15-Industriebrand" zu einem Brand am Areal der Fa. eurogast Interex in Totterfeld gerufen. Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehr Hartberg alarmiert, wenige Minuten zuvor bereits die beiden Feuerwehren Schildbach und Mitterdombach.

Unverzüglich rückten TLF-A 2000 und KLF-A Buch-Geiseldorf unter dem Kommando von HBI Günter Stüber zur Einsatzstelle aus.

Beim Eintreffen am Objekt, teilte die Einsatzleitung der örtlich zuständigen Feuerwehr Schildbach mit, dass der vermeintliche Brand - es handelte sich um eine Rauchentwicklung im Heizraum - von den Feuerwehren Schildbach und Mitterdombach bereits unter Kontrolle und der Einsatz der Feuerwehren Buch-Geiseldorf und Hartberg somit nicht mehr erforderlich ist.

Aus diesem Grund rückten TLF-A 2000 und KLF-A Buch-Geiseldorf wieder ein.



Einsatzleiter:
HBI LUGITSCH Karl, FF Schildbach
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF-A
mit 10 Personen,
weitere Kräfte in Bereitschaft