EINSÄTZE

Entfernen umgestürzter Bäume

15.05.2014
21:31 - 22:37 Uhr
Unterbuch, Oberbuch

Alarmierung: Telefonisch

Für den Zeitraum Donnerstag, 15.05. bis Samstag, 17.05. hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Unwetterwarnungen für den Osten Österreichs ausgesprochen. Die vorhergesagten Sturmböen sind tatsächlich eingetreten.

Gegen 21:30 Uhr wurde die Feuerwehr Buch-Geiseldorf zur Hilfe gerufen, da im Ortsgebiet von Unterbuch mehrere Bäume drohten, auf eine Gartenhütte und die vorbeiführende L401 zu stürzen. Unverzüglich rückten 16 Kameraden aus, um die gefährlichen Baumteile zu entfernen. Dabei musste die L401 kurzfristig gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.
 


Während der Arbeiten in Unterbuch, gab die Bereichsalarmzentrale "Florian Hartberg" über Funk bekannt, dass auch in der Nähe der Fa. Kistenerzeugung Singer in Oberbuch umgestürzte Bäume die Gemeindestraße blockieren. Auch diese Bäume wurden entfernt, sodass die Straße nach wenigen Minuten freigegeben werden konnte.

Außerdem mussten auch umgestürzte Bäume im Bereich Tankstelle Falk bzw. Sportplatz in Oberbuch entfernt werden und bereits in den Nachmittagsstunden galt es, gefährliche Baumteile in Unterbuch zu beseitigen.



Einsatzleiter:
HBI STÜBER Günter
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000, MTF und LKW
mit 16 Personen