EINSÄTZE

Auffahrunfall ohne Verletzte

11.05.2009
09:12 - 10:15 Uhr
L401 in Oberbuch, Höhe Fa. Jagerhofer

Alarmierung: Sirenenalarm

Ein PKW war auf einen anderen aufgefahren, glücklicherweise gab es dabei keinen Verletzten.

Die Tätigkeiten der ausgerückten Mannschaft beschränkten sich auf das Absichern der Einsatzstelle, das Verkehrsregeln und die anschließende Straßenreinigung.



Einsatzleiter:
HBI FUCHS Franz
Eingesetzte Kräfte:
TLF-A 2000 und KLF
mit 6 Personen
Weiters vor Ort:
  • Polizei Bad Waltersdorf mit 1 StKW und 2 Personen
  • Rotes Kreuz Hartberg mit 1 RTW und 2 Personen