FAHRZEUGE

MTF

Mannschaftstransportfahrzeug

Technische Daten

Fahrgestell: RENAULT
Master JD 140
Aufbau: Rosenbauer
Baujahr: 2004
Anschaffungsjahr: 2004
Motorleistung: 100 kW / 136 PS
Eigengewicht: 2195 kg
zul. Höchstgewicht: 3500 kg

 

Wie die Fahrzeugbezeichnung verrät, dient das Mannschaftstransportfahrzeug in erster Linie zur Beförderung der Mannschaft und wird deshalb bei vielen Terminen, Fahrten zu Kursen an der Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule sowie anderen Aus- und Weiterbildungen und bei Aktivitäten der Feuerwehrjugend verwendet. Darüber hinaus ist dieses Fahrzeug auch für Arbeiten der Einsatzleitung bei größeren Einsätzen vorgesehen.

Für letztgenannten Verwendungszweck verfügt das Fahrzeug im Mannschaftsraum über einen klappbaren Tisch. Zur reibungslosen Abwicklung des Funkverkehrs wurden eine zweite Sprechstelle inkl. Lautsprecher und ein zusätzliches Handfunkgerät an geeignter Stelle installiert. Um eine Einsatzleitung auch bei Dunkelheit zweckmäßig betreiben zu können, kann mit Hilfe der seitlichen Umfeldbeleuchtung die nähere Umgebung des Fahrzeuges beleuchtet werden.

Zur weiteren Beladung zählen Taschenlampen und Handscheinwerfer, Material für Absperr- und Absicherungsmaßnahmen sowie Geräte der ersten Löschhilfe und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung. Zusätzlich ist zur Absicherung bei Einsätzen auf Verkehrswegen am Heck des Fahrzeuges auch eine Verkehrsleiteinrichtung montiert.

Fotos vom Fahrzeug